Fressnapf München und Ingolstadt

Becken richtig aufstellen

zurück zur vorherigen Seite
 

Neben dem Aufstellungsort und dem Gewicht des Aquariums sollten einige Dinge beachtet werden, die man zusätzlich benötigt:

- eine Styroporplatte oder Schaumstoffmatte, die so groß ist wie die Grundfläche des Aquariums
- etwas, um die Beckenrück- und ebentuell Seitenwände nach Außen zu verkleiden (schwarzes Tonpapier, Folie o.ä.)
- ggf. schwarzes Leinenklebeband, um das Styropor zu kaschieren und die Folie anzubringen
- Mehrfachsteckdose mit mindestens 4 Anschlüssen
- Zeitschaltuhr

Zuhause wird dann das Becken auf die Styroporplatte/Schaumstoffmatte gestellt und diese entsprechend der Beckengröße geschnitten. Die Styroporplatte/Schaumstoffmatte ist notwendig, um kleine Unebenheiten des Unterschrankes auszugleichen und Schwingungen des Bodens und des Aquariums zu trennen.
Die Styroporplatte/Schaumstoffmatte wird auf den Unterschrank gelegt und das Aquarium obenauf gestellt. Dann sollte man es mit klarem Wasser auswaschen und einmal zur Probe befüllen. Für die nächsten Handgriffe kann das Wasser im Becken bleiben.
Als nächstes wird die Abdeckung aufgelegt und der Filter entsprechend der Betriebsanleitung angeschlossen und überprüft, ob er läuft. Die starke Strömung, die er zunächst produziert, wird im Betrieb schnell nachlassen, Filter neigen dazu, in den ersten Tagen nach Installation einiges ihrer Pumpleistung zu verlieren und sind so besser an das Aquarium angepasst.
Wenn der Filter läuft, die Lampen leuchten und das Becken dicht ist, kann ein Großteil des Wassers wieder raus, ein paar cm dürfen aber durchaus stehen bleiben.
Während dessen kann man die Mehrfachsteckdose im Unterschrank installieren, die Zeitschaltuhr auf etwa 12 Stunden Beleuchtungsdauer einstellen und dort einstecken. Danach sollten die Rückwand und die Seitenwände des Beckens mit der Tonpappe verkleidet und die Styproporplatte/Schaumstoffmatte mit dem Leinenklebeband kaschiert werden.

 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de