Fressnapf München und Ingolstadt

Spass im nassen Element

zurück zur vorherigen Seite
 

Fast alle Hunde können schwimmen, beibringen muss man es ihnen nicht. Wenn Ihr Hund jedoch das feuchte Element nicht kennt, sollten Sie ihn behutsam daran gewöhnen. Niemals einen Hund grob ins Wasser schubsen. Das macht ihm Angst und zerstört sein Vertrauen. Locken Sie ihn, indem Sie mit seinem Lieblingsspielzeug ins flache Wasser gehen. Nach und nach wird er sich von ganz allein ins tiefere Wasser wagen.
Bei heißem Wetter ist das kühle Nass eine willkommene Erfrischung. Doch Vorsicht: Wenn die Sonne richtig brennt, können auch Hunde einen Sonnenbrand oder gar einen Hitzschlag bekommen. Sorgen Sie immer für ausreichend frisches Wasser im Hundenapf. Meiden Sie die extreme Mittagshitze, und nutzen Sie lieber die milderen Abendstunden. Nach dem Bad im Meer sollten Sie ihren Hund mit Leitungswasser abduschen, um das Salzwasser aus dem Fell zu spülen. Bieten Sie ihm einen Schattenplatz zum Ausruhen.
Prinzipiell darf Ihr Hund Sie überallhin begleiten. Jedoch sprechen Ämter und Gemeinden für Badestrände und Uferbereiche Leinenpflicht oder gar Hundeverbote aus – saisonal unterschiedlich. Oft wird das Mitführen von Hunden nur während der Bademonate von Mitte Mai bis Mitte September eingeschränkt. Erkundigen Sie sich rechtzeitig, welche Regeln am geplanten Ausflugs- oder Urlaubsziel gerade gelten.
Sie können aktiv dazu beitragen, dass auch Ihr Hund ein gern gesehener Gast am Wasser ist. Auf dem Weg zum Strand oder Baggersee bleibt Bello „online“ – schon aus Gründen der Sicherheit. Die ausgewiesenen Schutzzonen für Wildtiere und Pflanzen sind natürlich tabu.
Um Ärger oder gar Beissunfälle zu vermeiden, sollten nur sozial eingewöhnte Vierbeiner, die den Umgang mit Artgenossen kennen und mögen, am Hundestrand frei laufen und spielen. Urlauber und Ausflügler mit Hund haben natürlich immer ein Set zum Entfernen des Hundekots dabei! Hundekotbeutel sowie spezielles Wasserspielzeug erhalten Sie in Ihrem Fressnapf-Markt. Dann steht dem Badespass mit Rex, Bello und Co. nichts mehr entgegen. 

 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de