Fressnapf München und Ingolstadt

Schwimmende Schmuckstücke

zurück zur vorherigen Seite
 

Sie wachsen langsam, aber lange. Gut fünf Jahre dauert es, bis eine Rotwangen-Schmuckschildkröte ausgewachsen ist. Wie bei den meisten Schildkrötenarten ist Schnelligkeit nicht gerade eine ihrer größten Stärken. Dafür kann sie dann aber bis zu 25 Zentimeter groß werden und ein Alter von bis zu 50 Jahre und mehr erreichen. Das sollte bereits beim Kauf bedacht werden, denn nur zu oft sind uninformierte Tierhalter vom Platzbedarf der erwachsenen Tiere überrascht – und nicht selten auch überfordert.
Rotwangen-Schmuckschildkröten brauchen Wasser- und Landbereiche in ihrer zweiten Heimat, um ihren natürlichen Tagesablauf einhalten zu können: Landbereiche, um sich aufzuwärmen, abzutrocknen, auszuruhen und die Nahrung zu verdauen, und Wasserbereiche, um auf Nahrungssuche zu gehen, sich im Sommer zwischendurch abzukühlen, und manchmal auch, um nachts am Grund des Wassers zu schlafen. Vor allem der Schwimmbereich sollte stets an die jeweilige Größe der Tiere angepasst werden. Als Faustregel kann gelten, dass die Behältergröße des Aquaterrariums etwa sieben Mal so lang sein sollte wie das größte Tier, der Wasserstand etwa doppelt so hoch wie das kleinste Tier. Die Wassertemperatur sollte etwa 25-26°C betragen. Für den Landteil hingegen gelten keine so hohen Ansprüche. Als Platz für Sonnenbäder sollte er lediglich so groß sein, dass alle Tiere gleichzeitig gut Platz finden können und schwächere Tiere nicht verdrängt werden.
Eine abwechslungsreiche Ernährung mit tierischer und pflanzlicher Nahrung sowie Mineralsalze und Vitamine, die es als Fertigmischung getrocknet bzw. tiefgefroren in Ihrem Fressnapf-Markt gibt, ist Grundlage für ein ungestörtes Wachstum und das Funktionieren aller Lebensvorgänge. Zwischendurch angebotenes Lebendfutter wie Zuck- und Büschelmückenlarven, Wasserflöhe, Stechmückenlarven, Posthorn- und Spitzschlammschnecken weckt den Jagdtrieb und liefert wertvolles Eiweiß, Kohlehydrate und Mineralien. 

 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de