Fressnapf München und Ingolstadt

Bunt, exotisch und sehr klug

zurück zur vorherigen Seite
 

Es gibt viele Gründe, warum sich Vogelliebhaber Papageien ins Haus holen: sei es der Hauch von Exotik, den die bunten Vögel in die eigenen vier Wände bringen, ihr buntes Gefieder oder ihre Sprachbegabung. So interessant die Tiere auch sind, ebenso viel Verantwortung verlangt es vom Pfleger die anspruchsvollen Krummschnäbel artgerecht zu halten.
Doch so sehr Papageien hinsichtlich ihrer Grösse, Färbung und Herkunft variieren, so unterschiedlich sind auch die Ansprüche der verschiedenen Arten, wenn es darum geht, sie im Käfig oder in einer Voliere zu halten. Das verpflichtet den angehenden Papageienhalter, sich vorher genau zu informieren, welcher der Krummschnäbel am besten zu ihm passt. Nicht wenige der Tiere sind nämlich recht anspruchsvoll und für Anfänger nicht geeignet. Um erste Erfahrungen in der Papageien-Haltung zu sammeln, bieten sich einige der australischen Papageien an, z.Β. die Wellen- oder Nymphensittiche. Ausserdem die sanften und ruhigen Schmucksittiche, Schönsittiche, Glanzsittiche oder Feinsittiche. Kaufen Sie aber auf keinen Fall Wildfänge. Nicht nur, weil viele der Papageien in freier Wildbahn schon selten geworden sind, auch weil Fangmethoden und Transport häufig eine Qual für die Tiere darstellen.
Handaufgezogene Nachzuchten sind hier die Alternative.
Insbesondere über die unterschiedlichen Ernährungsweisen der jeweiligen Art, muss sich der Papageien-Pfleger vorher genau informieren. Auch die Art und Ausstattung des Käfigs muss sich an seinen jeweiligen Insassen orientieren. Können kleine Papageien wie z.B. das Rosenköpfchen in Käfigen gehalten werden mit einer Grundfläche von 110 x 70 x 100 cm, brauchen grössere Arten eine Grundfläche von 200 x 100 x 180 cm.
In unseren Fressnapf-Märkten finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Käfigen, Volieren, Zubehör und Futtermischungen. Die Fressnapf-Mitarbeiter beraten Sie gerne und kompetent! 

 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de