Fressnapf München und Ingolstadt

Erfolgreiche Premiere für die 1. Katzenmesse in München

zurück zur vorherigen Seite
 

6.000 Besucher feierten am vergangenen Wochenende in der kleinen neuen Olympiahalle ein großes Fest „für die Katz“. Neben dem informativen und unterhaltsamen Programm auf der Radio Arabella Show-Bühne war der Höhepunkt eine Rassekatzenausstellung mit „500 Topmodels“ aus ganz Europa. Knapp 30 Aussteller vermittelten ihr Wissen, ihre Informationen und Neuigkeiten an Katzenbesitzer und solche, die es noch werden wollen.


Katzen sind die beliebtesten Haustiere in Deutschland, und München scheint nur auf die 1. Katzenmesse gewartet zu haben, denn die Besucher strömten in Scharen zur Veranstaltung. Für zahlreiche Attraktionen und hochkarätige Gäste unter den Rassekatzen hatte Fressnapf München und der 1. Bayerische Edelkatzenclub gesorgt. Auf über 3000 Quadratmetern fanden Katzenfreunde alles rund um das Thema Katze. Fressnapf München präsentierte sein Fachwissen und seine umfangreiche Produktvielfalt ebenso wie zahlreiche weitere Marken wie Animonda, Royal Canin, Miamor, Hills, Wahre Liebe oder Perfect Fit und verschiedenen Anbieter für Kratzbäume, Katzenbetten und Spielzeug.


Auf der Radio Arabella Showbühne kümmerte sich der bekennende „Katervater“ und Moderator Uli Florl besonders um seine vierbeinigen Gäste. Zum Beispiel die Rassen ägyptische Mau, Bengal Cat, Maine Coon, Ragdoll und auch Chartreux stellten sich, ihre Vorlieben und auch Eigenheiten vor. So mancher Katzenbesitzer kam dabei regelrecht ins Schwärmen. Doch auch ernstere Themen wie Physiotherapie bei der Katze von Dr. Ines Holz oder ein Vortrag zur 1. Hilfe bei Katzen ließ das Publikum gefesselt verweilen. Bei der Rassekatzenausstellung wetteiferten 500 Rassekatzen um Punkte und begehrte Titel und am Ende durfte sich der Karthäuser-Kater Hugo „Bavaria Cat of the year“ nennen.


Auch der Tierschutzgedanke kam bei einer solchen Veranstaltung nicht zu kurz. Mehr als 2000 Euro wurden durch Tombola und Glücksrad gesammelt und am Ende der Veranstaltung an das Münchner Tierheim, die Tiertafel Deutschland e.V. sowie die Vereine „Katzentatzen… wir hinterlassen Spuren“ und „Animal Help Espania“ überreicht.


Die 1. Katzenmesse München war ein voller Erfolg und eine spannende Veranstaltung für die ganze Familie, bei der jeder auf seine Kosten kam. Die Kleinen bastelten verschiedene Katzenmotive, ließen sich in gefährliche Tiger oder liebliche Schmetterlinge verwandeln und den besonderen Hingucker gab es beim Body-Painting, als ein zweibeiniges Model in eine aufregende und zauberhafte Raubkatze verwandelt wurde. Einer Neuauflage der Katzenmesse im nächsten Jahr steht nichts mehr entgegen. München liebt Katzen und ist tierisch interessiert! Hier finden Sie Eindrücke der Veranstaltung (Bei allen Fotos liegen die Fotorechte bei Fressnapf München):
 

 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de