Fressnapf München und Ingolstadt

Schöner wohnen

zurück zur vorherigen Seite
 

Jeder Besucher bleibt stehen, wenn ein schönes Aquarium einen Wohnraum schmückt. „Was sind denn das für hübsche Fische?“ „Das ist ja eine faszinierende Unterwasserwelt!“ Über solche Komplimente freut sich jeder Aquarianer. Dabei ist es gar nicht so schwierig, ein Wasserarchitekt zu werden – nur ein paar Regeln sind zu beachten.
Grundsätzlich gilt: Weniger ist mehr. Statt das Becken zu überfrachten, lohnt es sich, optische Schwerpunkte zu setzen. So kann ein großer Stein oder eine große Schnecke der Blickfang sein. Gut ist auch immer, wenn der Vordergrund frei von großem Grün bleibt, damit die Sicht nicht eingeschränkt wird. Im Vordergrund bietet sich daher eine Art Wiese aus kleinen Pflanzen an. Auch gut zu wissen: Stängelpflanzen kommen am besten zur Geltung, wenn sie in der Gruppe stehen. Für Pflanzen spricht, dass sie die grüne Lunge des Aquariums sind. Etwa 70 Prozent des Bodens sollten bepflanzt sein, so schafft man den Bewohnern viele Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten. Wenn Sie eine neue Fischwohnung einrichten wollen, sollten Sie schnell wachsende Pflanzen nahmen – auch um einer möglichen Algenplage vorzubeugen.
Auch Formen in allen Varianten können interessante Akzente setzen. Kunstprodukte aus Stein, Glas oder Metall zaubern eine herrliche Fantasiewelt. Klassiker sind Sandsteine für Felsaufbauten, Schiefersteine als flache Terrassen oder Korkrinde um Schläuche zu tarnen. Als „Innenarchitekt“ müssen Sie jedoch nicht nur die Fischwohnung planen, sondern unbedingt auch die Bedürfnisse der Fische beachten: Denn das Zuhause soll ja nicht nur schick aussehen, sondern die Bewohner sollten sich auch wohl fühlen – und artgerecht leben können.
Aber ob Kies, Höhlen, Gesteinsarten, Pflanzen oder versunkenes Schiff – jede Dekoration muss für Fische unbedenklich sein. Scharfe Kanten sind tabu, Metall muss rostfrei sein, Glas darf nur als runder oder ovaler Kiesel ins Aquarium. Machen Sie einen Tapetenwechsel, lassen Sie sich durch unsere Tipps inspirieren und Ihrer Fantasie freien Lauf – Sie werden begeistert sein! 

 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de · Datenschutz · Impressum