Fressnapf München und Ingolstadt

Lernen mit Leckerli

zurück zur vorherigen Seite
 

Jeder Hund sollte die wichtigsten Grundkommandos befolgen. Lesen Sie, wie Sie Ihrem Vierbeiner „Sitz“ und „Platz“ beibringen.

„Sitz“: Ihr Hund lernt, dieses Hörzeichen mit seinem Verhalten zu verbinden, indem Sie ein Leckerli zwischen Mittelfinger und Daumen nehmen. Der Zeigefinger weist in die Höhe und ist das Sichtzeichen, auf das er schauen soll. Nun kann Ihr Hund überlegen, was er tun kann, um sein Leckerli zu bekommen. Halten Sie ihm das Leckerli an die Nase und führen es langsam nach oben. Wenn er hungrig ist, wird er sich anstrengen und Verschiedenes ausprobieren. Unter anderem setzt er sich bestimmt auch hin, in diesem Moment kommt von Ihnen das Hörzeichen „Sitz“ – und sofort das Leckerli. Fordern Sie „Sitz“ erst ein, wenn Ihr Hund sicher gelernt hat, die Handlung mit dem Kommando in Verbindung zu bringen. Die Übung erscheint vielleicht anfangs mühsam, ist aber wesentlich effektiver, als das Hinterteil des Hundes herunterzudrücken.

„Platz“: Hier lernt der Hund ähnlich – durch „Nachdenken“. Sie halten ihm ein Leckerli an die Nase, führen die Hand nach unten Richtung Boden und lassen sie dort. Sichtzeichen dabei ist die flache Hand. Warten Sie bitte und lassen dem Hund ein bisschen Zeit, um auszuprobieren. Legt er sich hin, dann kommt das Hörzeichen „Platz“ hinzu, und es gibt sofort die Belohnung. Wenn diese Übung nicht funktioniert, dann setzen Sie sich zu Hause auf den Teppichboden, winkeln die Knie an und locken Ihren Hund unter den Knien durch – wieder mit Hilfe eines Leckerlis. Krabbelt er durch, wird er sich früher oder später hinlegen müssen – in diesem Moment kommt Ihr Hörzeichen.
Wenn der Hund sich zuverlässig hinsetzt und –legt, können Sie diese Übungen zeitlich verlängern und die Entfernung zu ihm langsam vergrößern. Grundsätzlich gilt: Alle Kommandos werden nur einmal gegeben, und mit „Lauf“ darf er wieder los. Korrigieren Sie ihn, wenn er unaufgefordert aufsteht.

 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de · Datenschutz · Impressum