Fressnapf München und Ingolstadt

Liebenswerte Sonderlinge

zurück zur vorherigen Seite
 

Da sitzt ein Fellbüschel und bewegt sich nicht. Doch der erste Eindruck täuscht. Wenn Chinchillas in der Dämmerung aktiv werden, sprühen sie geradezu vor Tatendrang. Weiß man um die Bedürfnisse der kleinen Nager, sind sie recht unkompliziert in der Haltung. Bei guter Pflege werden Chinchillas sehr zutraulich. Als nachtaktive Nager sind sie jedoch für Kinder ungeeignet und keine Streicheltiere. Das liegt vor allem an ihrem weichen, äußerst empfindlichen Fell. Der flauschige Pelz besteht aus sehr feinen Haaren, wobei etwa 50 Haare aus einer einzigen Wurzel entspringen. Um das Fell zu pflegen, baden die Tiere mehrmals täglich in feinem Sand. Dabei wälzen sie sich mit großer Freude und verteilen Staub in einem größeren Umkreis…. Chinchillas leben in freier Wildbahn in kleinen Gruppen mit mehreren Weibchen und einem Bock. In der Wohnung oder im Haus ist die Paarhaltung dieser Tiere ideal. Am besten nehmen Sie zwei Wurfgeschwister – denn das Zusammensetzen von Tieren, die sich fremd sind, ist schwierig. In der Natur bilden trockene Kräuter, Gräser und Rinden die Hauptmahlzeit der Chin-chillas. Stets sollten sie deshalb Heu im Käfig vorfinden. Für Ihre Hausgenossen bietet FRESSNAPF spezielle Futtermischungen an, die optimal auf die Bedürfnisse der Nager abgestimmt sind. Ein wenig frisches oder getrocknetes Obst (Äpfel, Rosinen, Hagebutten) als Leckerei fördert die Freundschaft. Frisches Wasser sollten Sie in einer Trinkflasche anbieten – offenes Wasser wird von den Tieren schnell verschmutzt und schädigt ihr Fell.
Der Käfig für diese vitalen Tiere kann nicht groß genug sein. Darin sollten Sie Etagen und Äste zum Klettern und Springen anbringen. Diese werden von den Chinchillas gerne benagt und müssen von Zeit zu Zeit erneuert werden. Hinzu kommen noch Schlafhäuser, Futternäpfe, eine Heuraufe und ein Sandbad. Bei ausreichender Fürsorge haben Sie lange Freude an Ihren Chinchillas. Im Gegensatz zu anderen Nagern erreichen sie nicht selten ein Alter von 15 bis 20 Jahren – was Sie vor der Anschaffung bedenken sollten.

 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de · Datenschutz · Impressum