Fressnapf München und Ingolstadt

Großer Erfolg für Bavaria Dog 2010

zurück zur vorherigen Seite
 

Hundefußball
Hundefußball
Über 15.000 zwei- und vierbeinige Besucher im Olympiapark München -
Strahlender Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen sorgten gestern beim 1. Bavaria Dog in München für einen großen Besucheransturm. Fressnapf hatte gemeinsam mit über 60 Partnern zu einem Hundefest geladen, und mehr als 15.000 Frauchen und Herrchen kamen mit ihren Vierbeinern in den Olympiapark. Von 10 bis 18 Uhr boten zahlreiche Shows, Aktionsstände und Vorträge auf dem über 10.000m² großen Veranstaltungsgelände für ein buntes Programm. "Wir freuen uns über die riesige Resonanz auf das Münchner Hundefest. Es war eine gelungene Premiere, im nächsten Jahr geht’s in die zweite Runde“, sagt Günter Arndt, Inhaber der Münchner Fressnapf-Märkte und Mitorganisator des großen Events.

 

 

Yvo Antoni mit PrimaDonna
Yvo Antoni mit PrimaDonna
Zu Gast: Promis mit Herz für Hunde
Mit von der Partie waren prominente Hundeliebhaber wie das RTL-Supertalent Yvo Antoni, der Schauspieler Günther Kaufmann und der Hunde- und Wolfsexperte Günther Bloch. Gleich zweimal trat Yvo Antoni mit seinem Jack Russel Terrier PrimaDonna auf. Begeistert verfolgten die Zuschauer rund um die Aktionsfläche die akrobatischen Kunststücke des bekannten Duos. Nach der Show stand der Sieger des RTL-Wettbewerbs „Das Supertalent“ seinen Fans Rede und Antwort und gab Autogramme.

 

Günther Kaufmann und Claire Fisher
Günther Kaufmann und Claire Fisher
Der Schauspieler Günther Kaufmann, bekannt als der Bösewicht „Der schreckliche Sven“ aus dem Film „Wickie und die starken Männer“, stellte gemeinsam mit der Naturkosmetikexpertin und Autorin Claire Fisher das gemeinsame Hörbuchprojekt „Sammy und Floris“ vor. Claire Fisher, die sich als Patin für die Tiertafel Deutschland e. V. einsetzt, hat die Geschichte der tierischen Freundschaft zwischen dem zotteligen Straßenhund Sammy und dem modisch gestylten Pudel Floris geschrieben und Günther Kaufmann leiht den vierbeinigen Helden seine Stimme. Das Autorenhonorar und ein Teil des Verkaufserlöses gehen an die Tiertafel Deutschland e. V.. Der Verein unterstützt mit Futter Tierhalter, die Schwierigkeiten haben, ihr Tier richtig zu versorgen. Wie funktioniert die Kommunikation unter Hunden? Welche Regeln und Nicht-Regeln gibt es für Hunde im Haus? Wer Antworten auf diese Fragen suchte, kam zu den Vorträgen von Günther Bloch. Locker, witzig und kompetent gab der gebürtige Kölner Tipps zur Hundehaltung.

 

Wahl zum Bavaria Dog 2010
Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war die Wahl zum Bavaria Dog 2010. Drei Stunden lang machte sich die die Zeitschrift DOGS today auf die Suche nach dem fittesten, freundlichsten und originellsten Hund Bayerns. Der Andrang vor dem Castingstand war riesig, 80 Hunde machten mit. Ins Finale schafften es zehn Hunde, die besonders fotogen waren. Viele führten auch tolle Tricks und Kunststücke vor.

Jessie, die stolze Gewinnerin mit den lustigen Ohren mit Frauchen Christin Schulz
Jessie, die stolze Gewinnerin mit den lustigen Ohren mit Frauchen Christin Schulz
Das Rennen vor der Jury machte schließlich der zehnjährige Schäferhund-Riesenschnautzer-Mischling Jessie. Frauchen Christin Schulz hat fest an ihren tierischen Liebling geglaubt und freut sich, dass Jessies Foto im Dezember das Titelbild der Zeitschrift DOGS today ziert: „Jessie lässt sich von Kamerablitzlicht und Menschenmengen nicht beeindrucken. Mit ihrer ruhigen und entspannten Art ist sie einfach das geborene Titelseiten-Modell.“

 

Sport, Spiel und jede Menge Spaß
Neben Promis und dem DOGS today-Casting bot Bavaria Dog auch viele weitere Höhepunkte: Hundemodels führten auf dem roten Teppich die neuesten Modetrends vor, Border Collies spielten mit einem überdimensionalen WM-Ball Hundefußball und die Hundesportarten JAD-Dogs und Danceball, die Sport und Tanz miteinander verbinden, feierten Weltpremiere. Außerdem auf dem Programm: ein Wettbewerb im Flyball. Dieser Mannschaftssport kommt aus den USA und fordert zugleich den Hund als auch Herrchen oder Frauchen. Jeder Hund der Mannschaft muss einen Hürdenlauf absolvieren und am Ende den Flyball fangen. Dann sprintet er zurück und der nächste Hund kann starten. Am Ende gewinnt die Mannschaft mit der besten Zeit.

 

Bavaria Dog – ein Fest für die ganze Familie
Den ganzen Tag über konnten die Besucher den zahlreichen Ständen auf dem Veranstaltungsgelände einen Besuch abstatten. Hier warteten Mitmachaktionen und praktische Infos für das Leben mit tierischem Begleiter auf sie: So konnten sich Hundehalter an der Wiegestation am Royal-Canin-Stand über die geeignete Ernährung informieren. Im Pedigree Denta Mobil erfuhren sie mehr über die Zahngesundheit ihrer Hunde. Auf einem Agility Parcours hatten Frauchen und Herrchen die Möglichkeit, die Fitness ihrer Hunde zu ermitteln. „Mit Bavaria Dog wollten wir für Unterhaltung sorgen und Hundehaltern wertvolle Ratschläge mit auf den Weg geben“, erklärt Günter Arndt. „Hunde sind ein wichtiger Teil Tausender Familien in München. Und so freuen wir uns, dass wir mit Bavaria Dog ein Fest für die ganze Familie inklusive Hund auf die Beine stellen konnten.“

 

Wir danken allen Ausstellern und Partner für ihren Einsatz bei diesem gelungenen Fest. In unserer Galerie finden Sie die schönsten Impressionen des Festes. AUF GEHT'S ZU BAVARIA DOG 2011!


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fressnapf Gruppe München · Barmseestraße 2 · 81477 München · Telefon +49 (0) 89 / 1 59 27 88 - 0 · Email: info@tierwelt-muenchen.de · Datenschutz · Impressum